Baugeräte­führer/-in

690 PS. 15 Liter Hubraum. 100 Tonnen Material.

Bei uns kommst Du ganz groß raus und steuerst unsere Hightech-Riesen durchs Gelände. Du bist der Experte oder die Expertin für unsere XXL-Fahrzeuge und -Maschinen und unterstützt Dein Team nach der Sprengung oder beim Verladen.

Als Baugeräteführer/-in transportierst Du z. B. Kräne, Planierraupen, Walzen, Bagger oder Betonmischgeräte vor Beginn der Bauarbeiten zur Baustelle und sorgst für ihre Betriebsbereitschaft. Außerdem sicherst Du die Baustelle. Du bedienst unsere Baumaschinen und führst beispielsweise Erdbewegungsarbeiten mit Baggern durch. Du transportierst Bauteile mit Kränen oder bedienst Geräte für den Straßenbau. Zu Deinem Aufgabenbereich gehört die Wartung und Pflege sämtlicher Baugeräte. Darunter fallen auch kleinere Reparaturen und die Umrüstung der Baumaschinen mit mobilen Zusatzgeräten.

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Berufsschule: Grafenbergschule Schorndorf in 73614 Schorndorf – Blockunterricht
  • Abschlussprüfung: IHK
  • Garantierte Übernahme bei erfolgreich abgeschlossener Ausbildung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung
  • Vergütung: 1. Ausbildungsjahr 857,– €, 2. Ausbildungsjahr 1.012,– €, 3. Ausbildungsjahr 1.191,– €
  • E-Roller für die Dauer der Ausbildung (gem. steuerl. Richtlinie geldwerter Vorteil)
  • Ausbildungsorte: Robert-Bopp-Straße 2, 74388 Talheim; Robert-Bopp-Weg, 74360 Ilsfeld; Weißlensburger Straße 100, 74626 Weißlensburg; Im Hölzle 2, 74613 Unterohrn